Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

brain-worx: hier findet Ihr die Fragestellungen,

die im Projektverlauf in den verschiedenen Kunst-Formaten bearbeitet werden. Ihr könnt Euch eine der Fragen herauspicken und sie dann frech, frisch, tiefsinnig, ironisch, poetisch, wütend, optimistisch, eigensinnig -oder wie immer Euch der Sinn steht- beantworten. Ihr könnt die genannten Themen aber auch völlig auseinandernehmen, neu zusammensetzen, mehrere Themen kombinieren und alles mit eigenen Inhalten, Meinungen, Gefühlen & Ideen… füllen.


Deine Zukunft

Denkst Du manchmal über Deine Zukunft nach? Machst Du Dir Sorgen? Über was genau? Oder bist Du eher optimistisch und freust Du Dich auf Deine Eigenständigkeit?
Fühlst Du Dich als junger Teil der Gesellschaft willkommen? Was wünschst Du Dir? Wovon träumst Du? Für was engagierst Du Dich? Wofür willst Du Dich später mal einsetzen?


Deine Arbeit

W a s willst Du arbeiten? Hast Du Lust auf Ausbildung oder Studium? Oder ist das ganze Thema eher eine Horrorvorstellung? W i e willst Du arbeiten? Ist Arbeit für Dich eher ein notwendiges Übel oder siehst Du sie als Möglichkeit, Dich selbst zu verwirklichen? Was wirst Du von Dir einbringen? Was wünschst Du Dir von künftigen Arbeitgebern? Welche Gegenleistung erwartest Du für Deine Arbeit?


Belastungen

Was denkst Du, welche Belastungen künftig auf Dich und Deine Generation zukommen werden? Wie empfindest Du sie? Fühlst Du Dich für die Lösung von gesellschaftlichen Problemen  verantwortlich? Oder hast Du eher das Gefühl, sowieso nichts ändern zu können? Hast Du Ideen, wie man mit der einen oder anderen Schwierigkeit umgehen könnte?


Deine Werte

Respekt Freiheit Gerechtigkeit Liebe Religion Gesundheit Spass…
Was ist Dir wichtig im Leben? Worauf (be_)stehst Du? Auf was kommt es Dir  w i r k l i c h  an? Findest Du die Welt manchmal „scheinheilig“ – das eine wird gesagt, aber etwas ganz anderes wird gemacht? Hast Du ähnliche oder andere Werte als Deine Eltern oder sonstige Erwachsene um Dich herum?


Generationen

Welches Verhältnis hast Du zur älteren Generation? Und welches Verhältnis, denkst Du, haben Ältere zu Deiner Generation?

Siehst Du mehr Unterschiede oder eher Gemeinsamkeiten? Was machen, denken, empfinden die Generationen Deiner Eltern oder Großeltern anders als Du? Fühlst Du Dich als Teil der jungen Generation ignoriert und abgewertet oder gesehen und gewertschätzt?


Dein Einfluss

Macht oder Ohn_macht? Hast Du manchmal das Gefühl, „die da oben“ machen eh, was sie wollen?

Siehst Du Wege und Chancen für Dich, auf die künftige Entwicklung von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft Einfluss zu nehmen? Hast Du überhaupt Lust dazu? Was sollte Deiner Meinung nach dringend verändert werden? Und was kannst Du dazu beitragen?


Verbunden sein

Liebe Freundschaft Familie… – mit wem fühlst Du Dich verbunden? Ist Blut dicker als Wasser? Bei wem fühlst Du Dich aufgehoben – gesehen, geschützt und geliebt?

Wie wichtig sind Dir Freunde & Freundinnen? Willst Du Kinder bekommen, eine eigene Familie gründen? Wie würdest Du die Rollen, Aufgaben und Verantwortung in Deiner Familie am liebsten verteilen?


Wandel als Chance ?

Gesellschaft ist ständig im Wandel – manchmal sichtbar, manchmal unmerklich. Manches davon ist willkommen, anderes widerum überhaupt nicht, manches davon ist verunsichernd… Auf was in dieser Gesellschaft kannst Du Dich einigermaßen verlassen? Was ist stabil? Welche Veränderungen hast Du selbst schon erlebt? Und wie hast Du sie empfunden? Wie kann man mit Wandlungsprozessen am besten umgehen?

 


für alle Fragestellungen gilt:

Es gibt k e i n e unberührbaren, verbotenen Themen – wenn Euch etwas auf den Nägeln brennt, was noch nicht benannt wurde, bringt es einfach ein. Und es gibt hier auch k e i n e Noten – hier geht es n i c h t um „richtig“ oder „falsch“ – hier geht es um Eure ehrlichen Sichtweisen! Und die können sich auch mal heftig widersprechen, sich beissen & miteinander streiten… Willkommen, Unterschiedlichkeit!

 

Bildnachweise

• Turm aus Holzklötzen © www.helenesouza.com / PIXELIO‘ • neue Schildvariante Einbahnstr. © Andreas Musolt / PIXELIO‘ • Stacheldraht © Christian Dengler / PIXELIO‘ • hübsche Krähenfüsse © Peter Freitag / PIXELIO‘ • olle Zeitungsautomaten © M.E. / PIXELIO‘ • Laternenpfahl mit Krone © Christiane Heuser / PIXELIO‘ • viele bunte Hände © Tobias Sellmaier / PIXELIO‘ • Wandelwunder Chamäleon © Kurt F. Domnik / PIXELIO‘